emissiecontrole-zww

Begleitung in Standortsuchverfahren

Die Standortwahl eines Betriebes ist fundamental für das störungsfreie Wirtschaften – in beide Richtungen. Weder sollen die Auswirkungen die Umgebung beeinträchtigen, noch Auflagen das unternehmerische Potenzial mindern. Die benötigte Planungssicherheit betrifft meist einen Horizont von mehreren Jahrzehnten und macht die Standortwahl zu einer der wichtigsten denkbaren Entscheidungen für Betreiber und Investoren, Unternehmer und auch öffentlich betriebene Einrichtungen. Diese so weit wie möglich abzusichern ist unser Ziel bei der Begleitung einer qualifizierten Standortsuche.

Was wir tun

  • Grundlegende Analyse der wirtschaftlichen Tätigkeit, der geplanten Anlagen und Bauten
  • Prognose der Lärm-, Licht-, Geruchs- und Schadstoffimmissionen
  • Ermittlung und Darstellung der umgebenden potenziellen Immissionsgebiete
  • Vergleichende Betrachtung alternativer Standorte
  • Erarbeitung fundierter Entscheidungsgrundlagen und Empfehlungen

Kontaktieren Sie unseren Experten

Wir geben Ihnen unsere offene und ehrliche Einschätzung zur umweltverträglichen Planung von Anlagen, Standorten oder Infrastruktur. Auf die Qualität unserer gutachterlichen Ergebnisse können Sie sich voll und ganz verlassen.

Kontakt

Welche Faktoren beeinflussen die Standortwahl?

Für Betriebe sind klassische Standortfaktoren wie Anbindung, Ressourcenzugang, Erschließungskosten und notwendige Investitionen von Bedeutung. Unsere Rolle besteht darin, die vom Betrieb wahrscheinlich ausgehenden Emissionen zu betrachten und daraus Prognosen zu erstellen, wie diese sich in Bezug auf die nähere und weitere Umwelt auswirken – insbesondere auf Wohngebiete, Erholungs- und Gesundheitseinrichtungen sowie schutzwürdige Biotope. Immissionen von luftverunreinigenden Stoffen, Gerüchen, Lärm und Licht sollten möglichst auch zukünftigen, voraussichtlich strengeren Schutzvorschriften genügen.

Wie ist eine Standortwahl strukturiert?

Ausgehend vom potenziellen Standort erstellen wir Prognosen zur wahrscheinlichen Immissionsbelastung und vergleichen diese mit den für die örtliche Umgebung relevanten Vorschriften. Wenn die Aktivität ohne besondere Auflagen über längere Zeit möglich ist, ist ein Standort aus Sicht des Immissionsschutzes empfehlenswert. Ist sie mit der Umgebung unvereinbar, scheidet der Standort aus. Ergebnis kann auch sein, Einschränkungen vorzunehmen, Auflagen zu akzeptieren oder Schutzmaßnahmen einzuplanen. Angesichts eines langen Planungshorizonts berücksichtigen wir, dass sich mit der Zeit Richt- und Grenzwerte tendenziell verschärfen, Siedlungen sich ausbreiten und das Behördenhandeln sich stärker an Natur- und Klimaschutzüberlegungen ausrichten wird.

Wie unterstützen wir Entscheider?

Bereits in der Frühphase einer Investitionsentscheidung können wir die Standortwahl aus der Sicht des Immissionsschutzes zuverlässig bewerten. Bei mangelnder Eignung ersparen sich Betreiber und Investoren unnötige Ausgaben für die weitere Planung und können sich schneller einer Alternative zuwenden. Sind Auflagen zu erwarten, können diese betriebswirtschaftlich bewertet werden. In diesem Fall bietet sich vor der Entscheidung ein Dialog mit den genehmigenden Behörden an, den wir vor dem Hintergrund vergleichbarer Fälle mit Sachverstand und Augenmaß führen.

vergadering

Fordern Sie ein Angebot für Consulting-Leistungen an

Wir stehen Ihnen während des gesamten Standortfindungsprozesses zur Seite – mit erfahrenen Spezialisten, die Ihnen Entscheidungsgrundlagen und Alternativen sach- und zielgerecht aufbereiten. Schritt für Schritt gehen wir den Weg, bis dass von Ihrer Seite eine rechtssichere und wirtschaftliche Lösung beschlossen werden kann.

Angebot anfordern

Herausragende Datenqualität

Unsere Spezialisten begleiten ihren Planungsprozess mit fundierten Analysen, aussagekräftigen Gutachten und verlässlich ermittelten Werten.

Valide Entscheidungsgrundlagen

Die Daten und Auswertungen von unserer Seite ermöglichen Ihnen rechtssichere und wirtschaftliche Entscheidungen zu Minderungsmaßnahmen und Konfliktlösungen.

Unterstützung und Vermittlung

Im Dialog zwischen Unternehmen, Betroffenen und Planungsbehörden erzielen wir konsensfähige Ergebnisse, erleichtern Genehmigungen und entwickeln Immissionsschutzmaßnahmen.
Normec uppenkamp Kapellenweg 8 48683 Ahaus +49 2561 44915-0

Melden Sie sich für den Newsletter an

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Menu