emissiecontrole-zww

Raumakustik

Während die Bauakustik vor allem genutzt wird, um Geräuschübertragungen in Räume zu begrenzen, befasst sich die Raumakustik mit der Ausbreitung des Schalls innerhalb von Räumen. Hier kann das Interesse entgegengesetzt zur Bauakustik sein: der Schall soll möglichst störungsfrei vom Sender zum Empfänger gelangen. Dabei ist es wichtig, eine hohe Sprachverständlichkeit oder einen guten Raumklang zu erreichen, Nachhall sollte vermieden werden. Häufiger ist der Bedarf nach Schallabsorption in tendenziell überlauten Räumen wie Klassenzimmern, Kindertagesstätten oder Großraumbüros.

Was wir tun

  • Messung raumakustischer Parameter nach DIN EN ISO 3382
  • Berechnung der Nachhallzeit nach DIN EN ISO 12354-6
  • Erstellung von Simulationen und Prognosen der Schallausbreitung in Räumen
  • Raumakustische Planung und Optimierung von Klangbildern
  • Raumakustische Optimierung und Bewertung nach DIN 18041, VDI 2569 und ArbStättV

Fordern Sie ein Angebot für raumakustische Gutachten an

Wir messen sämtliche raumakustischen Parameter und berechnen anhand von Simulationen verschiedene Effekte, die sich durch die spezifische Nutzung von Räumen ergeben.

Angebot anfordern

Welche Herausforderungen stellen sich bei der Alltagsnutzung von Räumen?

Schall breitet sich gleichmäßig aus, weshalb er im freien Feld logarithmisch vom Emittenten aus abnimmt. In Räumen gilt dies nicht, denn diese unterliegen Begrenzungen, die Schall reflektieren und unterschiedlich in den Raum zurücklenken. Dadurch können auch bei eigentlich nicht lauten Tätigkeiten beträchtliche Schallpegel entstehen. Der Lombard-Effekt sorgt dabei für eine Rückkopplung: höhere Grundpegel führen zu lauterem Sprechen, unter dem nicht nur das Befinden, sondern auch zum Beispiel die Verständlichkeit und die Vertraulichkeit leiden. Betroffen sind große Büroräume, Call Center, Unterrichts- und Konferenzräume. Schallabsorbierende Maßnahmen sind das Mittel der Wahl.

Welche Herausforderungen stellen sich bei Auditorien?

Eine gute Akustik macht Räume aus, so dass Gesprochenes verständlich bzw. musikalische Darbietungen im Klangempfinden angenehm bleiben. Hier spielt die Nachhallzeit eine wichtige Rolle, die sich aus der verzögerten Weiterleitung von Schall ergibt. Zuweilen wirken hier Bau- und Raumakustik zusammen. Akustische Planung lenkt den Schall zielgerichtet und betrifft Hörsäle, Konzerträume, Atrien oder Versammlungsräume, die oft auch mit Mikrofonanlagen ausgerüstet sind.

Wie unterstützen wir Entscheider?

Ruhiges und konzentriertes Arbeiten ist leistungsfördernd und stressmindernd. In Räumen mit hohem Aufkommen an Menschen schaffen schallabsorbierende Maßnahmen eine ruhige Atmosphäre – sei es durch schallschluckende Flächen, Möbel oder andere Objekte, die gezielt platziert werden können. In Veranstaltungs- und Unterrichtsräumen optimieren wir Sprachverständlicheit, Klangbild und räumliches Hören durch Empfehlung geeigneter schallenkender Maßnahmen.

men working together

Fordern Sie ein Angebot für raumakustische Gutachten an

Wir messen sämtliche raumakustischen Parameter und berechnen anhand von Simulationen verschiedene Effekte, die sich durch die spezifische Nutzung von Räumen ergeben. Diese können zu geeigneten Optimierungsmaßnahmen führen, so dass die angestrebte Raumnutzung durch entsprechende Akustik unterstützt statt behindert wird.

Angebot anfordern

Herausragende Datenqualität

Unsere Spezialisten begleiten ihren Planungsprozess mit fundierten Analysen, aussagekräftigen Gutachten und verlässlich ermittelten Werten.

Valide Entscheidungsgrundlagen

Die Daten und Auswertungen von unserer Seite ermöglichen Ihnen rechtssichere und wirtschaftliche Entscheidungen zu Minderungsmaßnahmen und Konfliktlösungen.

Unterstützung und Vermittlung

Im Dialog zwischen Unternehmen, Betroffenen und Planungsbehörden erzielen wir konsensfähige Ergebnisse, erleichtern Genehmigungen und entwickeln Immissionsschutzmaßnahmen.

FAQ

Alle FAQ anzeigen
Normec uppenkamp Kapellenweg 8 48683 Ahaus +49 2561 44915-0

Melden Sie sich für den Newsletter an

This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Menu