emissiecontrole-zww

Welche Voraussetzungen hat eine Akkreditierung?

Anbieter können ihre Produkte und Dienstleistungen von einem Labor, einer Zertifizierungs- oder Prüfstelle objektiv bewerten oder prüfen lassen. Dies ist in allen denkbaren Bereichen möglich, etwa in den Bereichen Bau, Energie, Lebensmittel, Umwelt, Trinkwasser, Gesundheit oder Verkehr.

Bei einem guten Ergebnis stellt die bewertende Organisation eine Konformitätserklärung für das Produkt oder die Dienstleistung aus. Im Falle von Normec uppenkamp entspricht diese Erklärung einem fachlichen Gutachten, das als eine Bescheinigung angesehen wird. Aus diesem Grund wird eine Beurteilungsstelle auch als Bescheinigungsstelle bezeichnet. Es ist wichtig, dass diese Stelle kompetent ist. Nur dann ist die Konformitätserklärung zielführend und zuverlässig.

Welchen Nutzen hat die Akkreditierung?

Eine Akkreditierungsstelle, in Deutschland die DAkkS, bewertet sowohl das Managementsystem als auch die fachliche Kompetenz der Konformitätsbewertungsstelle. Darüber hinaus überwacht die Akkreditierungsstelle die Überparteilichkeit und das Fachwissen der Konformitätsbewertungsstelle. Damit ist die Akkreditierung ein Nachweis der ordnungsgemäßen Bescheinigung, mithin ein Qualitätssiegel für die von Normec uppenkamp erstellten Gutachten.

Die DAkkS ist selbst in europäische und internationale Strukturen eingebettet und arbeitet nach Vereinbarungen in multilateralen Abkommen. So wird die weltweite Akzeptanz von Konformitätsbewertungen gefördert und ein verlässlicher Austausch von Gütern und Dienstleistungen über Ländergrenzen hinweg gewährleistet.

Normec uppenkamp Kapellenweg 8 48683 Ahaus +49 2561 44915-0

Melden Sie sich für den Newsletter an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Menu